Aktuelle Corona-Informationen

Liebe Gäste,

für einen Besuch in der Gastronomie gelten in Aachen zu den bereits bestehenden nun zusätzlich folgende Beschränkungen:

maximal 5 Personen an einem Tisch | Sperrstunde um 23 Uhr

Dafür öffnen wir ab sofort aber auch schon um 17 Uhr statt um 18 Uhr. :-)

Bitte plant das bei eurem Besuch/bei eurer Reservierung mit ein.

Liebe Grüße,
das zuhause-Team

Irische & Amerikanische Whiskeys

Irische Whiskyes

Jameson
40% vol.
Der Jameson ohne Altersangabe ist erstaunlich würzig für einen irischen Whiskey. Diese Abfüllung ist der weltweit am meisten verkaufte irische Whiskey.
Tullamore Dew
40% vol.
Dieser irische Blend schmeckt angenehm mild durch die Dreifach-Destillation. Er ist einer der am häufigsten verwendeten Whiskeys im Irish Coffee.
Bushmills 10 Jahre
40% vol.
Der Single Malt hat ein leichtes Aroma mit Anklängen von Sherry. Sein Geschmack ist feinmalzig mit einer deutlichen Sherrynote. Der lange Abgang ist trocken und fruchtig. Ganz ohne Rauch.
Connemara
40% vol.
Der Connemara ist einer der ganz wenigen rauchigen irischen Single Malt Whiskeys. Kein anderer irischer Whiskey vereint kräftigen Torfrauch mit süßen Früchten und Vanille so harmonisch.
Writers Tears
40% vol.
Ein süßer und weicher Blend aus Pot Still Whiskeys. Im Geschmack frisch und süffig und einem langen Abgang mit Getreide und Früchten.
Redbreast 12 Jahre
40% vol.
Das Aroma erinnert an Eiche und Fruchtpudding. Im Geschmack erscheint zunächst weiche Eiche, dann kommt eine pfeffrige Würze. Der lange Abgang ist leicht süß mit Eiche- und Karamellnoten.
Yellow Spot 12 Jahre
46% vol.
Dieser 12 Jahre alte Single Pot Still reifte in 3 verschiedenen Fassarten: Dem American Oak Cask, dem Spanish Sherry Butt und dem einzigartigen Spanish Malaga Cask.
Bushmills Madeira Finish 21 Jahre
40% vol.
Der Bushmills Madeira Finish 21 Jahre reifte für 19 Jahre in Oloroso Sherry- und Bourbonfässern. Die Nachreifung für zwei Jahre in alten Madeira-Fässern führt zu einem komplexen Aroma mit Trauben, Honig, dunkler Schokolade und seltenen Gewürzen.

Amerikanische Whiskyes

Kentuckky Straight Bourbon Whiskeys

Four Roses Yellow Label
40% vol.
Kräftig und intensiv im Antritt. Nach und nach öffnet sich der Whiskey und es finden sich Vanille, Getreide und Karamell. Der Abgang ist kurz und süß.
Bulleit Bourbon
45% vol.
Ein sehr würziger Bourbon, der bereits in der Nase ein volles Eichenaroma bietet. Der Geschmack ist kräftig, vollmundig und weich mit Anklängen von Vanille, Gewürzen und Pfeffer. Der Abgang ist lang und überraschend trocken.
Maker's Mark Red Seal
45% vol.
Ein reiches Aroma von Eiche und Nelken umgibt diesen Whisky. Durch den Weizen in der Getreidemischung ist er besonders weich. Der Abgang ist lang, reich und warm. Ein Straight Bourbon mit einer ausgeprägten Vanille-Note.
Wild Turkey 101
50,5% vol.
Ein voller, intensiver Kentucky Straight Bourbon. Die Reifezeit von sechs bis acht Jahren in frischen Eichenfässern verleihen diesem Whiskey einen tiefen, warmen Eichenton. Darüber liegt die pfefferige Würzigkeit aller Wild Turkeys.
Woodford Reserve
40% vol.
Dieser Whiskey ist einer der wenigen Kentucky Straight Bourbons, die in Pot Stills gebrannt werden. Entsprechend voluminös ist sein Geschmack.
Knob Creek 9 Jahre
50% vol.
Dies ist ein intensiver und süßer Kentucky Straight Bourbon. Bereits im Aroma spürt man frische Eiche und viel Getreide. Im Geschmack überwiegen dann fruchtige Bestandteile, die in einem langen und reichen Abgang gipfeln.
Elijah Craig 12 Jahre
47% vol.
Dieser Small Batch Bourbon wird aus speziell ausgewählten Fässern abgefüllt. Er ist sanft und warm. Eichennoten mit einem Hauch von Gewürzen und Rauch führen über in einen langen, süßen und komplexen Abgang.
Baker's 107 Proof 7 Jahre
53,5% vol.
Bakers 107 gehört zu Jim Beams Small Batch Bourbons. Fässer mit hoher Qualität werden von den besten Plätzen in den Lagerhäusern ausgesucht. Er ist trocken und aromareich mit milder Eiche. Der Abgang ist lang und voll.

Rye Whiskeys

Old Overholt Rye
40% vol.
Der Old Overholt ist ein sehr beliebter Roggen-Whiskey in den USA. Durch die lange Fassreifung ist dieser Straight Rye Whiskey angenehm weich und mild. Als typischer Vertreter der Roggen-Whiskeys aus der "alten Zeit" eignet er sich sehr gut für Rye Whiskey-basierte, klassische Cocktails.
Jim Beam Rye Yellow Label 4 Jahre
40% vol.
Süßes Aroma mit würzigem Roggen und einem Hauch Minze. Am Gaumen kräftiger Roggen, sofort gefolgt von intensiver, dunkler Frucht. Intensiv, komplex, ziemlich stark. Äußerst langer und kräftiger Abgang mit Anklängen von Schokolade und etwas Eichenholz.
Bulleit Rye
45% vol.
Das Aroma erinnert an Kuchen, Gewürze, Rosinen und getrocknete Aprikosen. Die 95% Roggenanteil verleihen ihm eine kräftige Würzigkeit, die im Geschmack mit süßen Ahorn-und Eichennoten abgerundet wird. Der lange Abgang ist samtig mit Eichen und Karamellnoten.

Tennessee Whiskeys

Jack Daniels Old no. 7
40% vol.